Archiv der Kategorie: Blog

Monatsapéro zum Thema «Kostenlose Webseite mit Raspberry Pi als Server» am 07.06.2018 um 19:00 Uhr

Am FabLab Winti Monatsapéro, Donnerstag 07. Juni 2018 19:00 – 21:00 Uhr, geht es um das Raspberry Pi Projekt von Hermann Pätzold.

Messwerte für die Hausautomation, z.B. Temperatur-, Feuchtigkeit- und CO2 – Werte, die ich zu Hause in einigen Zimmern erfasse (Arduino), wollte ich auch auf mobilen Geräten anschauen können. Dafür habe ich einen Raspberry Pi als Web-Server (Nginx) eingerichtet. Der sammelt die Messwerte ein und stellt sie auf einer Webseite dar.
Ich möchte die einzelnen Elemente, die für das Datenmanagement notwendig sind, vorstellen. Wenn man weiss wie es geht, ist es verblüffend einfach und zudem noch kostenlos.


Dieser Anlass ist öffentlich. Bringt ruhig auch Kollegen und Kolleginnen mit. Wir freuen uns auf Euch!

Anfassen – ausprobieren – kennenlernen – Fragen stellen – erleben: der Monatsapéro:

Einmal im Monat veranstalten wir einen Apéro mit einem kurzen Gastvortrag zu einem bestimmten Thema. Diese Events sind zum:

  • Gegenseitigen Kennenlernen
  • Fachsimpeln
  • Erfahren von Neuigkeiten rund ums FabLab
  • Kennenlernen der Maschinen und Nutzungsmöglichkeiten
  • Staunen was alles in einem FabLab möglich ist. Interessante und inspirierende Projekte werden vorgestellt.

Melde Dich, wenn Du gerne selbst in 10–15 Min. ein eigenes Projekt vorstellen möchtest, das Du mit 3D-Drucker, Lasercutter, Arduino etc. selbst umgesetzt hast. Oder wenn Du gerne über ein bestimmtes Thema etwas erzählen möchtest, melde Dich einfach bei uns. Diese FabLab-Events leben und gedeihen mit jedem aktiven Beitrag.

Ausserdem suchen wir ein kontaktfreudiges Mitglied, das in Zukunft die Organisation der Monatsapéros übernehmen möchte. Wenn Du Dir vorstellen kannst, auf interne und externe Leute zuzugehen und sie für die Durchführung eines Apéros zu gewinnen, dann melde Dich ebenfalls.

Monatsapéro zum Thema «Robo Wunderkind» am 23.4.2018 um 18:00 Uhr

Als vor zweieinhalb Jahren auf Kickstarter der Robo Wunderkind auftauchte, ein Roboterbaukasten für Kinder, war Mitglied Christian Walther so fasziniert, dass er gleich einen bestellte. Jetzt, mit der für Kickstarter-Projekte üblichen Verzögerung, ist er endlich hier, und Christian wird ihn am Monatsapéro am Montag 23. April 18:00 Uhr mitbringen, demonstrieren und dem Publikum zum Spielen überlassen.

Was Christian an dem Projekt besonders interessierte, war die graphische Programmiersprache, mit der das Verhalten des Roboters auf einem Tablet oder Smartphone programmiert wird. Dies deshalb, weil er zusammen mit zwei Kollegen während seines Studiums in Human Computer Interaction Design ein sehr ähnliches Konzept unabhängig davon selber entwickelt und getestet hatte. Auch dieses Projekt wird Christian kurz vorstellen und damit vergleichen, wie der Robo Wunderkind nun herausgekommen ist.


Dieser Anlass ist öffentlich. Bringt ruhig auch Kollegen und Kolleginnen mit. Wir freuen uns auf Euch!

Anfassen – ausprobieren – kennenlernen – Fragen stellen – erleben: der Monatsapéro:

Einmal im Monat veranstalten wir einen Apéro mit einem kurzen Gastvortrag zu einem bestimmten Thema. Diese Events sind zum:

  • Gegenseitigen Kennenlernen
  • Fachsimpeln
  • Erfahren von Neuigkeiten rund ums FabLab
  • Kennenlernen der Maschinen und Nutzungsmöglichkeiten
  • Staunen was alles in einem FabLab möglich ist. Interessante und inspirierende Projekte werden vorgestellt.

Melde Dich, wenn Du gerne selbst in 10–15 Min. ein eigenes Projekt vorstellen möchtest, das Du mit 3D-Drucker, Lasercutter, Arduino etc. selbst umgesetzt hast. Oder wenn Du gerne über ein bestimmtes Thema etwas erzählen möchtest, melde Dich einfach bei uns. Diese FabLab-Events leben und gedeihen mit jedem aktiven Beitrag.

Ausserdem suchen wir ein kontaktfreudiges Mitglied, das in Zukunft die Organisation der Monatsapéros übernehmen möchte. Wenn Du Dir vorstellen kannst, auf interne und externe Leute zuzugehen und sie für die Durchführung eines Apéros zu gewinnen, dann melde Dich ebenfalls.

(Bild: © Robo Technologies)

Mo & Di 19. & 20. März: Eggbot Zusammenbau Workshop

Eggbot Zusammenbau Workshop

Die Lebensmittelläden haben es schon angekündigt, es ist bald Ostern und es wollen Ostereier bemalt werden. Was liegt da näher dies ein wenig zu automatisieren?

Unter der Leitung von Patrick Gubelmann könnt ihr den extra für diesen Workshop entwickelten ChaosEggbot zusammenbauen und damit Fotos oder Vektorgrafiken auf Ostereier plotten.

Weitere Infos und Anmeldung findest du hier.

 

Monatsapéro zum Thema «Ostereier 4.0» am 28.2.18 um 18:00 Uhr

Am FabLab Winti Monatsapéro, Mittwoch 28. Februar 18:00 – 20:00 Uhr, geht es um den EggBot von Patrick Gubelmann.

Wir wollen den Möglichkeiten des EggBots, welcher im FabLab zur Verfügung steht, auf den Grund gehen und gemeinsam Ideen diskutieren und andere Anwendungsfelder erörtern.

Den EggBot kann man auch dieses Jahr wieder in unserem Workshop selber Bauen. Anmelden kannst du dich gleich hier.


Dieser Anlass ist öffentlich. Bringt ruhig auch Kollegen und Kolleginnen mit. Wir freuen uns auf Euch!

Anfassen – ausprobieren – kennenlernen – Fragen stellen – erleben: der Monatsapéro:

Einmal im Monat veranstalten wir einen Apéro mit einem kurzen Gastvortrag zu einem bestimmten Thema. Diese Events sind zum:

  • Gegenseitigen Kennenlernen
  • Fachsimpeln
  • Erfahren von Neuigkeiten rund ums FabLab
  • Kennenlernen der Maschinen und Nutzungsmöglichkeiten
  • Staunen was alles in einem FabLab möglich ist. Interessante und inspirierende Projekte werden vorgestellt.

Melde Dich, wenn Du gerne selbst in 10–15 Min. ein eigenes Projekt vorstellen möchtest, das Du mit 3D-Drucker, Lasercutter, Arduino etc. selbst umgesetzt hast. Oder wenn Du gerne über ein bestimmtes Thema etwas erzählen möchtest, melde Dich einfach bei uns. Diese FabLab-Events leben und gedeihen mit jedem aktiven Beitrag.

Ausserdem suchen wir ein kontaktfreudiges Mitglied, das in Zukunft die Organisation der Monatsapéros übernehmen möchte. Wenn Du Dir vorstellen kannst, auf interne und externe Leute zuzugehen und sie für die Durchführung eines Apéros zu gewinnen, dann melde Dich ebenfalls.

Gratis-Schnuppertage für Nichtmitglieder 27.–30.12.2017

Langweilig über die Festtage? Die falschen Weihnachtsgeschenke gekriegt oder alle schon wieder kaputtgemacht? Komm ins FabLab und mach deine eigenen Dinge! Zwischen Weihnachten und Neujahr lassen wir dich auch als Nichtmitglied – mit der üblichen Einführung durch den Labmanager – an unsere Maschinen für digitale Fabrikation. Du bezahlst lediglich die Maschinenstunden.

Die Öffnungszeiten findest du im Kalender und eine Wegbeschreibung auf der Karte und im Video.

Wir freuen uns auf deinen Besuch und wünschen kreative Festtage!

Wiedereröffnungsparty am 2.12.2017 ab 17 Uhr

Am 2. Dezember feiern wir „Wiedereröffnung“ im Technopark Winterthur.

Sei an der Party dabei und schau dir die neuen und doppelt so grossen Räumlichkeiten im Untergeschoss des Technopark Winterthur an. Wir freuen uns auf dich! (bitte unten anmelden!)

Es ist zwar noch nicht alles perfekt eingerichtet, aber zumindest ist viel mehr Platz vorhanden, um unser Angebot auszubauen. So können in Zukunft auch während den regulären Öffnungszeiten Workshops angeboten werden, ohne dass man sich gleich auf den Füssen rum steht.  Auch haben wir nun Platz für weitere Maschinen. Die Zukunft bleibt spannend.

Anrede

Vorname / Nachname (*)

Strasse Nr.

PLZ / Ort

E-Mail-Adresse (*)

Telefonnummer

Bist du ein Mensch?
Was ist

Bitte alle Felder mit (*) ausfüllen!