Archiv der Kategorie: Blog

FabLab Winti on Tour

Im Juli gibt es das FabLab zum Anfassen und Kennenlernen: wir geben einen Einblick in einige der künftigen Möglichkeiten des FabLabs und welche genialen Sachen sich dort realisieren lassen. Ihr seht einen 3D-Drucker live in Aktion und erfahrt, welche weiteren Maschinen, Werkzeuge, Workshops und Möglichkeiten das FabLab bieten wird. Und natürlich könnt Ihr uns Löcher in den Bauch fragen. Wer will, kann sich gerne aktiv einbringen und am Stand mithelfen. Das FabLab wird durch und mit Euch wachsen und gedeihen.

Stand FabLab 5. Juli – 10-16h – Oberer Graben, Winterthur

So findet Ihr unseren Stand Ecke Marktgasse und Graben: http://map.search.ch/d/dc0mwezmz

Stand FabLab 13. Juli – 9-19h – Modellflugtag, Segelflugplatz Hegmatten Oberwinterthur

Mehr Infos auf http://www.mgsu.ch/pages/flugtag.php

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher!

Crowdfunding

Wir sind begeistert, nach nur 14 Tagen haben wir schon über 30% unseres Endbetrages erreicht!
Wir bedanken uns ganz herzlich bei jedem, der uns schon z.B. durch seine Mitgliedschaft unterstützt hat.
Bitte erzählt von unserem Projekt in eurem Umfeld und begeistert weitere Leute für das FabLab, damit wir im Dezember durchstarten können (Link zum Weiterreichen: http://www.100-days.net/de/projekt/fablab-winti/) Gerne lassen wir dir auch FabLab Winti Visitenkarten zukommen.

An dieser Stelle möchten wir auch noch auf die Maschinenstunden hinweisen. Wenn du im FabLab eine Maschine benutzen möchtest, wird die Benutzungszeit der Maschine abgerechnet. Der 3D-Drucker wird 5 CHF/h und der Lasercutter und die Fräsmaschine zwischen 20-25 CHF/h kosten.

Packe die einmalige Gelegenheit, und sichere dir doch auch noch ein Maschinenstunden-Paket. In Zukunft wird es das nicht mehr geben!

FabLab Winti – Crowdfunding ist gestarted

Jetzt geht es los. Heute haben wir die Crowdfunding-Kampagne fürs FabLab Winti gestartet.

Zum Erreichen dieses Ziels zählen wir auf Deine direkte Unterstützung. Aber auch indem Du fleissig Deinen Freunden und Bekannten über das Crowdfunding erzählst, hilfst Du enorm, das FabLab Winti Realität werden zu lassen.

Bei Erreichen dieser Erstfinanzierung können wir das FabLab Winti wie geplant im Dezember diesen Jahres eröffnen. Mit dem erzielten Erlös werden wir die Werkstatt einrichten, erste Maschinen (wie Lasercutter, Fräsmaschine, 3D-Drucker) beschaffen, sowie die Miete für unsere neuen Räume in der Nähe des Hauptbahnhofs Winterthur bestreiten.

Unter dem Link “Projekt boosten” findest Du eine Vielzahl an Möglichkeiten, das Projekt zu unterstützen und bereits vor Eröffnung in den Genuss vergünstigter Angebote wie der Mitgliedschaft zu kommen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten für Unterstützer sind unter http://www.100-days.net/de/faq zusammengestellt. Natürlich beantworten wir  auch jederzeit Deine Fragen direkt ( crowdfunding@fablabwinti.ch).

Wir freuen uns auf viele Helfer und die baldige Realisierung des FabLabs hier in Winterthur.

Vielen Dank!

Euer FabLab Winti Team

Bald geht es los… FabLab Winti Crowdfunding, Location,…

Zwar nicht hier auf der Website, dafür umso mehr im Hintergrund haben wir die letzten Wochen fleissig gewerkelt.
Wir haben geniale Räumlichkeiten in der Nähe vom Bahnhof Winterthur gefunden. Weitere Details folgen in Kürze.

Wir freuen uns zudem sehr über die neue Partnerschaft mit dem Zentrum für Produkt- und Prozessentwicklung (ZPP) der ZHAW School of Engineering. Teil der Zusammenarbeit ist der Austausch und die Förderung im Bereich digitaler Fertigung und 3D-Druck.

Um wie geplant im Dezember loslegen zu können, sind wir zur Erstfinanzierung der Maschinen, Einrichtung und Miete auf Eure Hilfe angewiesen. In ein paar Tagen starten wir dazu eine Crowdfunding-Kampagne auf der, in der Schweiz bekannten und von Ron Orp gegründeten, 100-days.net Plattform.

100-days Crowdfunding

Wenn Du das FabLab unterstützen möchtest und schon wissen möchtest wie das abläuft, findest Du hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Crowdfunding.

Bereits jetzt kannst Du uns helfen, indem Du fleissig Freunden und Bekannten über das Crowdfunding erzählst, dessen Start wir hier in den nächsten Tagen bekanntgeben werden.

Grosse Resonanz am ZHAW 3D-Druck Symposium

Am 3. April fand das eintägige Symposium 3D-Printing der ZHAW in Winterthur mit einer Fülle von spannenden Vorträgen und mit diversen Ausstellern zum Thema Additive Fertigung / 3D-Druck statt. Wir vom FabLab Winti waren mit einem eigenen Stand vertreten, um für den Aufbau des FabLabs hier in Winterthur zu werben.

Die Resonanz war grossartig. Viele Besucher waren begeistert von den Möglichkeiten der digitalen Produktion und unserer Initiative. Vertreter von, in der Region ansässigen, Firmen sowie der ZHAW hoben hervor, dass sie grosse Synergien und Potential für das FabLab sehen.

3D-Symposium_Zucker_FabLabWinti_030414

Nun sind wir umso mehr motiviert, diese Idee Realität werden zu lassen.

Vielen Dank an alle Besucher, Interessenten und die ZHAW!

(Medienmitteilung der ZHAW zum Symosium 3D-Printing vom 3.4.14)